Ribose

17 Juni 2020 | Inhaltsstoffe

Was ist Ribose?
Ribose ist eine Substanz, die offiziell in die Kategorie Zucker fällt. Ribose ist jedoch ein völlig natürlicher Zucker für den Körper, da alle Körperzellen selbst auch Ribose produzieren. Im Gegensatz zu normalen Zuckern hat Ribose keine blutzuckererhöhende sondern eine blutzuckersenkende Wirkung.

Was macht Ribose?
Ribose ist notwendig für die Energiebilanz in den Zellen, die wiederum für die Herstellung der Substanz Adenosintriphosphat notwendig ist. Dies ist die Substanz, die den Energieversorger für alle unsere Zellen darstellt. Je mehr diese Substanz verfügbar ist, desto mehr Energie befindet sich in den Zellen und damit für den Körper.

Die Menge an Ribose in den Zellen bestimmt daher die Energiemenge in unserem Körper. Wie bereits erwähnt, produzieren unsere Zellen selbst Ribose. Die eine Zelle macht das schneller als die andere, zum Beispiel produzieren Herz- und Muskelzellen Ribose sehr langsam. Wenn plötzlich viel Energie benötigt wird, beispielsweise durch Anstrengung oder Erholung des Körpers, benötigt der Körper zusätzliche Ribose. Menschen, die zusätzliche Energie benötigen, hart arbeiten, viel Stress haben oder Sport treiben und sich dann erholen müssen profitieren sehr von der Einnahme von Ribose-Nahrungsergänzungsmitteln.